Trekking Bhutan – Länderinfos

Beste Reisezeit
Mitte September bis Mitte April
Beste Sicht im Herbst

Der Monsun bestimmt das Wetter Bhutans, er zieht von Süden her nach Bhutan in den Himalaya im Norden. Bhutan hat eine Trocken- und Regenzeit.

Wetter, Klima Bhutans
Im Gebirge sind die Sommer kühl und die Winter extrem streng. Nachts kann es oft regnen. Die Pfade sind dann häufig rutschig und die Sicht ist begrenzt. In den Tälern Zentralbhutans finden wir ein gemässigtes Klima mit kühlen Wintern und heissen Sommern. Im Süden ist die Temperatur angenehm, durchschnittlich zwischen 15 und 20 Grad. In den Sommermonaten kann es im Süden bis zu 30 Grad warm werden.

Die beste Trekkingzeit in Bhutan ist von September bis Mitte Dezember und von April bis Anfang Juni. Im Frühling ist Trekking bis Höhen von 4’500m machbar, jedoch sind die Pässe der ganz hohen Treks oft noch verschneit und schwieriger zu passieren.


Wetter Bhutan

Sprache, Religion
Landesprache. Dzongkha
Religionen. 72% Mahayana-Buddhismus, 27% Hindi

Begrüssung. Kuzo zangpo la

Praktische Info
Währung. Ngultrum
Fremdwährungen. Indische Rupie, $, €, CHF

Zeitverschiebung. Sommer +4, Winter +5
Telefonvorwahl. +975


Snowman Trek Bhutan
» mehr vom EDA»  Reiseinfos von Fairunterwegs
  • Facebook
  • Google
  • Custom 1

 


«

Comments

  1. Pingback: Bhutan. Snowmantrek Lunana | BergFrau

  2. 4.4.2017 aktualisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir dieser Beitrag: Bitte teile ihn, danke