Nordic Cruising, Langlauf Finnland – Lappland

Lappland. Aktivferien Winter

Nordic Cruising-Ski: breiter, kürzer und schwerer

Mit den Cruiser-Ski kannst du leicht die Loipe verlassen und ungestört querfeldein deine Längen ziehen. Der Nordic Cruising-Ski ist etwas breiter, kürzer und schwerer als der klassische Langlaufski. Er liegt damit sicherer in der Spur. Die grössere Stabilität ist geradezu erwünscht für den weiteren Aktionsradius.

Übrigens:
Für den Nordic Cruising-Ski genügt ein hoher Winterschuh.
Man kann einen Cruiser zum klassischen Langlauf verwenden, aber für das Skaten ist er nicht empfehlenswert, weil die Schuhe dafür nicht geeignet sind.

In Wikipedia lesen wir: «Nordic Cruising wurde Anfang des 21. Jahrhunderts kreiert, um an den Erfolg des Nordic Walking anzuknüpfen. Mit breiteren und kürzeren Ski soll Anfängern der Einstieg erleichtert werden. Durch die Bauart der Ski soll eine höhere Wendigkeit und Stabilität gewährleistet werden. Der Vorteil dieser Art von Ski besteht darin, dass die Ski sowohl in der Loipe als auch außerhalb der Loipe verwendet werden können.»


Tipps: Nordlicht, Polarlicht fotografieren


Huskysafari Nord-Lappland Lappland im Winter – mit Nordlicht

 

  • Facebook
  • Google
  • Custom 1

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


«
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir dieser Beitrag: Bitte teile ihn, danke