Hirtenhunde bewachen Schafe, ungefährlich

Verhaltensweise bei Herdenschutzhunden:
Zuerst warten, damit die Hunde uns riechen und wahrnehmen können.

Keine Probleme mit Hirtenhunden resp. Schutzhunden
Lass den Hirtenhund ruhig in deine Nähe kommen. Er möchte dich schnuppern und die Friedfertigkeit sehen. Darum: Bleib vorerst stehen und warte. – Dann gehe langsam und ohne Hektik weiter. Er wird dich in Ruhe lassen

No goes
Wenn möglich schaue dem Hirtenhund nicht in die Augen
Füttere ihn nicht
Renne nicht
Nicht durch die Herde gehen w.m., sondern am Rand vorbeigehen.

Das braucht der Hirtenhund
Für den Hirtenhund bist du ein Eindringling in seine Herde. Respektiere das, und lass ihm Zeit, dich kennenzulernen. Dies gilt für Wandernde und Bikende gleichsam.

Viele Herdenschutzhunde verbringen viel Zeit allein mit der Herde. Sie sind von den Hirten weitgehend unabhängig und auch unbeobachtet. Dies setzt einen selbstbewussten Hund voraus, der zu eigenständiger Arbeit fähig ist.


Wandern Schweiz
  • Facebook
  • Google
  • Custom 1


«
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir dieser Beitrag: Bitte teile ihn, danke