Stutenmilch, Nationalgetränk Kirgistans

Stutenmilch Kirgistan

Um Stutenmilch ranken sich viele Geheimnisse

Bei Nomaden Kirgistans, ja selbst bei der Stadtbevölkerung, ist Stutenmilch in vergorener Form als «Kymuss» seit jeher Volksnahrungsmittel und Volksmedizin. Das kefirartige Getränk Stutenmilch liefert viele Mineralstoffe, gilt als äusserst gesund und wird von den Mongolen als das Lebenselixier überhaupt gepriesen.
Stutenmilch ist weisslich-wässrig und schmeckt etwa wie saurer Most. Du musst es unbedingt probieren!

Wissenschaftler sind dem Geheimnis der uralten Volksmedizin Stutenmilch auf der Spur. Stutenmilch gehört zu den nahrhaftesten und aufbauendsten Nahrungsmitteln der Natur. Das Geheimnis liegt im ähnlichen Gehalt zur menschlichen Muttermilch. Der hohe Gehalt an Immunglobulinen, speziellen Eiweissen, Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren macht sie zu einem hochwirksamen Lebensmittel.

Damit die Stutenmilch ihre Wirkung behält, wird sie weder erhitzt noch sterilisiert. In Kirgistan wird sie fermentiert. Hitze zerstört die Wirksamkeit der Enzyme!

» mehr zur Heilwirkung


Trekking Sary Chelek
  • Facebook
  • Google
  • Custom 1

 


«
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir dieser Beitrag: Bitte teile ihn, danke