News


Neue Destinationen und Tourenangebote


Hinweis:
Wer sich frühzeitig anmeldet erhält Programm per eMail zugestellt.


Tageswanderung Freitag, 22. Sept. 2017
Beichle, 1769m


für Frauen

Leitung
Claudia Schmid

Treffpunkt
Eschholzmatt

Anreise
Zürich ab 7.32h
via Bern an 7.28
Bern ab 7.36
Escholzmatt an 9.20

*** Wir geniessen die Herbstfarben in der Höhe und die Aussichten in die Berner Alpen ***

Anmelden bis Mittwochabend, 18.00 Uhr!


Jetzt anmelden!         Download Programm

Tageswanderung Samstag, 30. Sept. 2017
durch Moränenlandschaft zum Kanderfirn


für Mann & Frau

Leitung
Sabine Sres-Knippenberg

Treffpunkt
Kandersteg Busbahnhof, Bus 240 nach Selden

Anreise
Zürich ab 7:32 h
Bern an 8:28, Bern ab 8:39
Kandersteg an 9:41

Aufstieg und Abstieg ca 900 m

Anmelden bis Donnerstagabend, 28.09.17, 18.00 Uhr!

*** durch das wilde Gasterental und eine geschütze Auenlandschaft ***


Jetzt anmelden! Download Programm

Tageswanderung Samstag, 23. Sept. 2017
vom Leiterenpass bis zum Stockhorn


für Mann & Frau

Leitung
Sabine Sres-Knippenberg

Treffpunkt
Busbahnhof Thurnen

Anreise
Zürich ab 7:02 h
Bern an 7:58, Bern ab 8:12
Thurnen an 8:33
Thurnen ab 8:35 (Bus nach Schwarzenburg)

Aufstieg 1000 m
und Abstieg ca 400 m, 11 Km.

Anmelden bis Donnerstagabend, 18.00 Uhr!

*** Einer der schönsten Höhenwege des Berner Oberlandes mit grandiosem Panorama ***


Jetzt anmelden! Download Programm

 

am Kanderfirn*** durch das wilde Gasterental und eine geschütze Auenlandschaft zum Kanderfirn ***

 


Programm Trekking, Wandern  Ausland       Programm Schweiz Wandern 2017

Neue Touren und Reisen 2017 / 2018 - aktualisiert, 18.09.2017

Destinationvon/bisZusatzinfoPreisLeitung
Tageswanderung Freitag. Entlebuch22.09.17FrauenCHF 70Claudia Schmid
Tageswanderung Samstag Stockhornkette23.09.17Mann & FrauCHF 70Sabine Sres-Knippenberg
Schweiz entdecken Hochtour Vrenelisgärtli, 2 Tage29.09.17 - 30.09.17 NEUMann & Frauab CHF 485Claudia Schmid und Bergführer
Tageswanderung Samstag Kanderfirn30.09.10Mann & FrauCHF 70Sabine Sres-Knippenberg
Marokko. Trekking Südmarokko in die Wüste, 15 Tage11.02.18 – 25.02.18Mann & Frauab CHF 1640Momo Majghij
Marokko. Trekking Südmarokko in die Wüste, 15 Tage28.10.18 – 11.11.18Mann & Frauab CHF 1640Momo Majghij

Marokko. Trekking Hoher Atlas

Neu 15 Tage! Wer gerne wandernd, abseits der Trampelpfade, auf einen 4000er steigt, der M’Goun bietet das, es ist noch ein Geheimtipp! Er ist mit seinen 4'068 m der zweithöchste Berg Nordafrikas. Ein landschaftlich grossartiges Trekking hat BergFrau mit dem M’Goun-Trekking für dich zusammengestellt.

Marokko. Wandern Wüste, mit Kamel

Brahim der Berberführer ist ein erfahrener «Wüstenfuchs» und führt uns sicher mit seinen Kamelen durch die Dünen der Sahara Marokkos. − Ein Kamel steht jeder/m zum Reiten zur Verfügung.

Wüste Wandern Marokko
Bergsee im Sara-Chelek-Nationalpark

Kirgistans unbekannter Westen

Wandern in Kirgistan ist angenehm: Maultiere tragen die Last. Den Tagesrucksack tragen wir selber.

Trekking Nepal. Königreich Mustang

Wir trekken ins obere Mustang - hinter Annapurna und dem Dhaulagiri - und erleben spezielle Kontakte zur Bevölkerung. Wir werden das verborgene Königreich Mustang mit allen Sinnen erleben. Mustang ist karg, aber beeindruckend reich an Formen und Farben des Gesteins. Immer wieder haben wir Ausblicke zu hohen Schneebergen.

Trekking Mustang. Charang
Trekking Rara Lake Nepal

Rara Lake Trekking Nepal. Dolpo – Mugu

Mein einheimischer Führer Santa begleitet uns. Er ist der «Türöffner» für Land und Leute hier in Dolpo und Mugu. So persönlich und mit profunder Kenntnis bietet nur BergFrau dieses spektakuläre Trekking an.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir dieser Beitrag: Bitte teile ihn, danke