Zeitraum: 08.09.2023 - 10.09.2023
Dauer: 3 Tage
Preis: CHF 540

Bergwandern Wallis

Am Fusse des Muveran nach Derborence

Wo Felsstürze Geschichten schreiben: Derborance wurde im 18. Jh zweimal durch gewaltige Bergstürze verschüttet. Dieses Ereignis griff Charles Ferdinand Ramuz in seinem Roman «Derborence» berührend auf.

Die Spuren der Felsstürzte sind heute noch sichtbar in Form der verstreuten, riesigen Felsbrocken bis zum Lac de Derborence. Dank den Felsstürzen ist der Wald von Derborence heute einer der wenigen noch unberührten Wälder der Schweiz.

Tour-Details

Reiseart:

Mehrtagestour

Region:

Schweiz | Wallis

Zeitraum:

08.09.2023 - 10.09.2023

Preis, Details:

CHF 540 bei 6 Teilnehmenden
CHF 565 bei 5 Teilnehmenden
CHF 590 bei 4 Teilnehmenden

Zuschlag für Nicht-Mitglied SAC: + CHF 22

Anmelden bis 29. August 2023
Abmeldung gemäss AGB
bergfrau.ch/rechtliches/agb/

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten

Gruppe:

In Kleingruppen, für alle

Anreise:

  • Zürich ab 07.02 h
  • Visp ab 09.02 h
  • Riddes, gare ab 10.10 h
    – Bus 312 nach Ovronnaz
  • Ovronnaz (télésiège) an 10.42 h
  • Treffpunkt: Im Zug oder in Visp beim Umsteigen

Programm. Wandern ins Tal von Derborence

Freitag
Wir reisen nach Ovronnaz, wo wir einen ersten Blick auf den Grand und den Petit Muveran erhaschen. Diese lassen wir aber erstmals rechts liegen, denn nach unserem Aufstieg nach Petit Pré (1998m) halten wir südwärts und wandern unterhalb des Grand Chavalard auf einer Art Terasse mit vielen Blumen und herrlicher Aussicht aufs Rohnetal und den Lac Leman zum Lac-Inférieur de Fully, wo wir in der Cabane de Sorniot (2067m) übernachten.

Samstag
Über den Col de Fenestral (2454m) geht’s abwärts zuerst zurück nach Petit Pré (1998), bevor uns der knackige Aufstieg zum heutigen Tagesziel, der Cabane Rambert (2584), bevorsteht. Dabei haben wir den Grand Muveran direkt vor Augen.

Sonntag
Wir starten über den Col de Forcle (2543m) und gelangen zu den gleichnamigen Seen. Weiter geht’s zur Alpage de Dorbon (1956), wo wir uns bei köstlichem Kuchen stärken können. Mit etwas Glück finden wir unterwegs Versteinerungen. Unsere Route geht weiter abwärts, wo das felsige Gelände langsam wildem Wald weicht. Schliesslich erreichen wir Derborence und nähern uns unserem Ziel, der Busshaltestelle in Godey.

Preis, Leistung

Inklusiv

  • Organisation BergFrau
  • Wanderleitung Yvonne
  • Übernachtung in Hütte mit HP
  • Prämie und Servicepauschale für gesetzliche Reisegarantie

Exklusiv

  • An- und Rückreise
  • Bahnfahrten unterwegs
  • Zwischenverpflegung, Getränke
  • Trinkgelder

Versicherung
Die Versicherung gegen persönliche Risiken ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen, eine angemessene Unfallversicherung abzuschliessen. Die Teilnehmenden anerkennen ausdrücklich, dass bei Wanderungen in den Bergen trotz sorgfältiger Planung und Begleitung gleichwohl ein Restrisiko besteht, für welches BergFrau nicht belangt werden kann.

Sicherheit
BergFrau verfügt über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung als Wander– und Schneeschuhleiterin und die geforderte Haftpflichtversicherung. Für Hochtouren arbeitet BergFrau mit Bergführerinnen zusammen.

Anforderung

Schwierigkeit T2-T3
Tag 1 ca.5-6 Std., Aufstieg 1100 m, Abstieg 390 m, Distanz 11.5 km
Tag 2 ca.6-7 Std.., Aufstieg 1230 m, Abstieg 715 m, Distanz 12.4 km
Tag 3 ca.5-6 Std, Aufstieg 290 m, Abstieg 1505 m, Distanz 13.3 km

Ausrüstung

Mitnehmen
Picnic, Getränk, Zwischenverpflegung, Kleider in Schichten, Ersatzwäsche, Regenschutz, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Handschuhe, Stirnband, Stirnlampe, Hüttenschlafsack, kleines Handtuch, Zahnbürste, SAC-Ausweis etc.

Orte

Mögliche Orte dieser Tour:
  • Lac de Derborance
  • Muveran
  • Ovronnaz, Leytron

Programmänderung vorbehalten

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Gämse neugierig
Trekking Marokko Wüste Anti-Atlas
Wanderung Beverin Gipfel

Reiseerlebnisse

Bergwandern Piemont Val Grande
Bergwanderung und Steinböcke
Atrani Amalfiküste
Bernina-Trekking. Rund um die Bernina

Reiseleitung

BergFrau Wanderleiterin

Yvonne Lingg

Meine Leidenschaft ist, die Welt zu Fuss und mit Zelt zu entdecken oder eine schöne Hüttentour mit einem Jass auf der Hüttenterrasse ...

Downloads

Bergwandern Wallis Muveron Derborance
on
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.