Zeitraum: 07.10.2022 - 08.10.2022
Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 370

Bergwandern Aletsch Wallis

2 Tage im Unesco Weltnaturerbe

Das Gebiet Swiss Alps Jungfrau-Aletsch wurde 2001 zum ersten alpinen UNESCO-Welterbe gekürt und steht für die Naturschönheit der Alpen. Wir entdecken auf der Bergwanderung Aletsch den südlichen Teil, es werden zwei unvergessliche Wandertage.

Auf der anderen Seite der Massaschlucht ist der geschützte Aletschwald mit seinen hundert Jahre alten Arven und auf der Krete erblicken wir die Villa Cassel. Sie ist das Eingangstor zum Weltnaturerbe und Pro Natura Zentrum Aletsch. In diesem geschichtsträchtigen Bauwerk verbringen wir unsere Nacht.

Der Aletschgletscher ist der flächenmässig grösste und mit 20 km Länge der längste Gletscher der Alpen. Er ist umgeben von imposanten Bergketten, urigen Tälern und ist das grösste zusammenhängende vergletscherte Gebiet der Alpen, kurz ein Welterbe von universalem Wert.

mit Tanja

Den Sonnenaufgang erleben wir auf dem Riederhorn mit einer stupenden Aussicht

Tour-Details

Reiseart:

Mehrtagestour

Region:

Schweiz

Preis, Details:

CHF 370.- bei 5 Teilnehmenden
CHF 420.- bei 4 Teilnehmenden

Bis 28. September 2022
Einzahlung bis 30. September 2022

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten

Gruppe:

In Kleingruppen 4-10 P. für Mann & Frau

Komfort:

  • Hotelübernachtung

Anreise:

Zürich ab 08.02h
Bern ab 09.09 h

Brig Bahnhof
Gemeinsame Weiterreise nach Belalp

Programm Wandern 2 Tage im Unesco Weltnaturerbe Aletsch

Freitag
Wir wandern von der Belalp zum Aletschbord und die Steigglen herab. Wenn ihr Euch vorstellt, wie die Schafe anfangs Sommer dort hinunter gehen, ist es umso eindrücklicher. Die Überquerung der Massaschlucht über eine 124 Meter lange Hängebrücke lässt das Herz des einen oder anderen vielleicht 1-2 Takte schneller hüpfen.
Auf der anderen Seite steigen wir durch den geschützten Arvenwald hoch zur Villa Cassel, dem Eingangstor zum Weltnaturerbe, wo wir unsere Nacht verbringen.

Samstag
Am nächsten Morgen stehen wir früh auf, damit wir auf dem Riederhorn einen schönen Sonnenaufgang erleben. Dort oben haben wir eine beeindruckende Rundumsicht und entdecken unter anderem das Matterhorn, Weisshorn und die Mischabelgruppe. Zurück in der Villa besuchen den nahegelegenen Alpengarten mit über 200 Pflanzenarten. Danach wandern wir mit Blick auf den Aletschgletscher Richtung Moosfluh zum Bettmersee…

Leistung

inklusive

  • Organisation BergFrau
  • Leitung Tanja
  • Übernachtung in Villa Cassel mit HP
  • Prämie und Servicepauschale für gesetzliche Reisegarantie

exklusiv

  • An- und Rückreise
  • Bahnfahrten unterwegs
  • Zwischenverpflegung, Getränke
  • Trinkgelder

Versicherung
Für eine ausreichende Unfall- und Krankenversicherung sind alle Teilnehmenden selbst verantwortlich.

Sicherheit
BergFrau-Wanderleiterinnen verfügen über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung und die erforderliche Haftpflichtversicherung. Nun mit dem Corona-Virus stehen Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmenden und Mitarbeitenden an Touren und Reisen ganz speziell im Fokus. In der aktuellen Lage sind wir uns bei BergFrau der Verantwortung sehr wohl bewusst.

Wanderausrüstung

Picknick, Getränk, Zwischenverpflegung, Kleider in Schichten, Ersatzwäsche, Regenschutz, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Handschuhe, Stirnband, Zahnbürste, etc.
b.B. Wanderstöcke
 

Anforderung

Wanderzeit bis 5 h
max 850 Hm
Schwierigkeitsgrad nach SAC: T3

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Wandern Churfirsten
Stirnband für Bergsport & Trekking
Gämse neugierig

Reiseerlebnisse

BergFrau Trekking Dolpo. Tapriza-Schule
Wandern Alpstein Sommer Thurfälle
Trekking Wandern Marokko Wüste
Atrani Amalfiküste
Weitere News laden

Reiseleitung

BergFrau-Wanderleiterin, Outdoor Guide Professional

Tanja Manz eidg. Wanderleiterin (i.A.)

Es begeistert mich, wenn ich mein Herzfeuer «achtsam draussen unterwegs zu sein», mit anderen Menschen teilen ...

Downloads

Bergwandern Wallis Aletschgletscher, Gletschertor

Bergwandern Aletsch – Unesco Weltnaturerbe

der grösste und längste Gletscher der ...

on