facebook pixel

Lappland im Winter mit Nordlicht

BergFrau, mit Schneeschuhen in Lappland

Lapplands Nordlicht im Winter – Outdoor aktiv

Schneeschuh, Husky und Rentier … nachts Nordlicht regelmässig

Kennst du die wirkliche Stille? – Mit den Rentieren durch Birkenwälder gleiten, mit Schneeschuhen und Langlauf durch die Tundra schreiten und mit Schlittenhunden über die Weiten stieben, Samen mit Rentierherden am Lagerfeuer begegnen – das bietet dir BergFrau in einer Woche Lappland – nördlich des Polarkreises.

Hier am Nordlichtgürtel kannst du in klaren Nächten Nordlichter sehen. Die wilde, finnisch-norwegische Tundra wird dich packen! Das Paradies für alle, die die Wildheit des hohen Nordens erleben wollen mit unterschiedlichen Outdoor-Aktivitäten. Hier bist du ab der Welt, slow down – geniesse!

Von Claudia Schmid rekognoszierte, organisierte und begleitete Reise.

Kriterien für die Wahl der Gegend in Lappland  » Blog


Höhepunkte. Lappland Wintersport

Nordlichter, Polarlichter
Ein Fest der Lichter ist das Polarlicht in den arktischen Nächten – besonders im Februar und März. Am Nordpol Nordlicht genannt sind es geladene Teilchen des Sonnenwindes, die bei starker Sonnenaktivität die Nacht erhellen. Einzig am Nordlichtgürtel, weit nördlich des Polarkreises, ist die Möglichkeit gross, viele Nordlichter zu sehen.

» mehr zum Fotografieren der Nordlichter im Reiseblog der BergFrau.

Im Rentierschlitten
Auf einer gemütlichen Schlittenfahrt durch die Birkenwälder und über die weissen Weiten erleben wir das Lagerfeuer der Samen.

Schneeschuh und Langlauf
Geführte Ausflüge mit Nordic Cruising-Skiern und Schneeschuhen streifen wir durch den nordischen Winter. Wir treffen auf Elche und Rentiere in der Wildbahn.

Mit Schlittenhunden, Huskys unterwegs
Wir stehen hinten auf den Kufen zur Betätigung der Fuss-Bremse und halten uns an der «handle-bar» fest. Die Hunde rennen mit Freude und wollen über die Ebene stieben. Diese traditionelle und naturnahe Fortbewegung der Samen wird dich packen.


Download Programm

Früh Buchen

Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich in jedem Fall, Direkt-Flüge sind früh ausgebucht und die Preise steigen im Herbst!

Anforderung

Technisch leicht bis mittel.

Ausrüstung inkl.

  • Zusätzliche Thermobekleidung für die Dauer des Aufenthalts (Overalls, Socken, Stiefel, Handschuhe)
  • Schneeschuhe
  • Langlaufausrüstung


Unterkunft im Holzhaus

Doppelzimmer in typischen Ferienhäusern aus Holz mit Wohnzimmer, Kochnische, Cheminée, Sauna. Die Feriendorf ist im Familienbesitz und liegt in der Nähe des Flusses Teno mit wunderschöner Aussicht.

Schweizer Reiseleitung
Entscheidend für den Genuss und die kenntnisreiche Kulturvermittlung ist die mehrsprachige Reiseleiterin, Claudia Schmid

Der Flug wird von BergFrau organisiert

 

Kombination mit Woche
Schneeschuh-Safari in der Tundra,
29. Feb. – 07. März 2020 – auf Anfrage

Gute Reise!


Rentier-Schlittenfahrt im Norden Lapplands



Husky, Schneeschuhwandern in Lappland



Lappland Polarlicht


BergFrau, Wandern Lappland


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


« | »