Lappland. Skisafari in der Tundra – mit Nordlicht

Husky, Schneeschuhwandern in Lappland

Nord-Lappland. Mit Skiern in der Tundra weitwandern

Hier bist du weit ab von allem. Geniesse die Stille und Natur dieser Wildnis, weit nördlich des Polarkreises. Wir werden kaum anderen Menschen begegnen im Nationalpark Paistunturi Wilderness Area. Mit den Skiern gleiten wir über die Fjell, wie es die Sami seit Jahrhunderten tun, eine faszinierende Langlauftour.

Tausende von Rentieren verbringen hier den Winter. Mit Glück sehen wir tagesaktive Wildtiere, allen voran Schneehühner, hoffentlich einen Elch. In gefrorenen Bächen und Seen fischen wir unser Abendessen. Es ist das Paradies für alle, die die wilde Natur und die Tundra erleben wollen. Und erst die Nacht: Ein Fest der Lichter ist das Polarlicht in den arktischen Frühlingsnächten.

Kriterien für die Wahl der Gegend in Lappland: Länderinfo Lappland  » Blog


Höhepunkte. Lappland Langlauftour

Nordlichter, Polarlichter
Ein Fest der Lichter ist das Polarlicht in den arktischen Nächten.
» mehr zum Fotografieren der Nordlichter im Reiseblog der BergFrau.

Wildlife
Auf der Safari unterwegs wirst du hoffentlich viele Schneehühner sehen. Elche, Wölfe, Luchse, Vielfrass, Füchse, Adler und Bartkauz („Lappland-Eule“) leben ebenfalls hier. Tausende von Rentieren verbringen hier den Winter.

Älteste Wildnisgebiet und Nationalpark
Das Gebiet des Paistunturi ist das grösste und älteste Wildnisgebiet und Nationalpark Finnlands, nördlich des Polarkreises und ganz im Norden des finnischen Lapplands.

Weit ab von allem
Mit den Nordic Cruising-Skiern streifen wir durch die unberührte Natur. Wir geniessen die Stille, die Natur dieser Wildnis und die Weiten der Tundra. Eisfischen: In gefrorenen Gewässern fangen wir unser Abendessen. Frischer geht nicht.


Kombination mit Woche Lapplands im Winter – mit Nordlicht 02. – 09. März 2019
auf Anfrage

Download Programm

Früh Buchen

Eine frühzeitige Anmeldung lohnt sich in jedem Fall, Direkt-Flüge sind früh ausgebucht und die Preise steigen im Herbst!

Anforderung

Ohne Vorkenntnisse
Die Woche ist technisch leicht. Wir werden jeden Tag zwischen 10 bis 20 km mit den Langlaufskier unterwegs sein.

Fit und gesund
Wir übernachten in Hütten ohne Strom und fliessend Wasser oder in einem grossen Tipi-Zelt mit Holzofen.
Das grosse Gepäck wird mit einem Motorschlitten transportiert und wir tragen nur den Tagesrucksack.

Teamgeist 
Teamgeist und die Bereitschaft bei den notwendigen Tätigkeiten mit Hand anzulegen ist notwendig, z.B. Blockhütte heizen, Wasser holen, Essen kochen etc. Wir werden gemeinsam jeweils das Essen zubereiten und die Hütte wieder aufräumen.


Ausrüstung inkl.
Zusätzliche Thermobekleidung für die Dauer des Aufenthalts (Overall, Stiefel, Handschuhe, Mütze)

Unterkunft im Holzhaus
Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel mit Vollpension. Unterwegs übernachten wir in einfachen Blockhütten in Mehrbettzimmer resp. Tipi-Zelt, die wir selbst heizen, Vollpension.

Schweizer Reiseleitung
Entscheidend für den Genuss und die kenntnisreiche Kulturvermittlung ist die mehrsprachige Reiseleiterin, Claudia Schmid

Der Flug wird von BergFrau organisiert


Viel Spass!



 

Lappland. Aktivsport. Am Lagerfeuer


BergFrau Trekking, Wandern weltweit für Mann & Frau in Kleingruppen. Nordlicht beobachten


Lappland Polarlicht


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


« | »