Zeitraum: 06.03.2021 - 07.03.2021
Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 290.-/P

Schneeschuhwandern im Wallis

Lac de Tanay / Unterwallis

Tanay ist ein kleiner Sommerweiler und liegt an einem idyllischen kleinen See und ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Im Winter fällt diese kleine Siedlung in den Winterschlaf und ist der ideale Ausgangsort für Schneeschuhtouren. Übernachtet wird in der gemütlichen „La Auberge de Petite“, wo wir uns selbst versorgen und mit leckeren regionalen Produkten kochen werden.

2-Tage-Schneeschuhwandern und die unbekannten Täler des Wallis erkunden

Leitung
Sabine Sres-Knippenberg, Tel 076 420 32 70

Anforderung
Dauer ca. 3-7 Std.
Aufstieg  800m, Abstieg 1200m, Distanz 7-15km
Schwierigkeit WT1 – WT2

Treffpunkt
Aigle Bahnhof 10:20 h, Parkplatz vor Bahnhofsplatz, Weiterfahrt mit PKW

Wir geniessen die Frische der Wintertage im Schnee im verträumten Tanay

Tour-Details

Reiseart:

Mehrtagestour | Schneeschuh-Wanderung

Region:

Schweiz

Preis, Details:

Anmeldung bis 19. Februar 2021
Einzahlung bis 23. Februar 2021

Abmeldung.
Gemäss AGB: bergfrau.ch/agb

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten

Gruppe:

In Kleingruppen ab 3 - 10 P.
für Mann & Frau

Anreise:

Zürich ab 7:32 h
– Basel ab 7:28 h
– Bern ab 8:34 h
Lausanne an 9:40 h
Lausanne ab 9:50 h
Aigle an 10:21 h

Programm

Samstag
Start in Le Flon durch ein Waldgebiet zu den einsamen Alphüttlis bei Prelagine. Weiterer Aufstieg Richtung La Suche und Umrundung des Sees bis zu unserer Auberge.

Sonntag
Rundwanderung vom Lac de Taney zum Col d`Ugeon mit schöner Aussicht auf die umliegenden Berge sowie den Genfer See. Rückweg durch eine Dolinenlandschaft zur Auberge und Abstieg nach Le Flon.

Preis und Versicherung

Preise

CHF 290.- bei 8 Teilnehmenden.
CHF 340.- bei 6 Teilnehmenden.
CHF 370.- bei 5 Teilnehmenden

Bitte überweise den Betrag auf Bankbsu Uster,
Bergfrau GmbH, im Lot 12, 8610 Uster
IBAN CH77 0688 8016 0242 7660 4, Konto 30-38102-7

inklusiv

  • Organisation Bergfrau
  • Leitung Sabine
  • Übernachtung im DZ oder Vierbettzimmer mit HP und
  • Getränke

exklusiv

  • An- und Rückreise
  • Zwischenverpflegung
  • Versicherung

 

Versicherung
Für eine ausreichende Unfall- und Krankenversicherung sind alle Teilnehmenden selbst verantwortlich.

Sicherheit
BergFrau verfügt über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung als Wander– und Schneeschuhleiterin und die erforderliche Haftpflichtversicherung. Nun mit dem Corona-Virus stehen Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmenden und Mitarbeitenden an Touren und Reisen ganz speziell im Fokus. In der aktuellen Lage sind wir uns bei BergFrau der Verantwortung sehr wohl bewusst.

Ausrüstung

Picnic, Getränk, Zwischenverpflegung,
Kleider in Schichten, Wind-/Regenjacke, Ersatzwäsche, Zahnbürste, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Handschuhe und Stirnband, Schneeschuhe,
Stöcke, LVS, Schaufel und Sonde (Sonde: wenn vorhanden)

Mietmaterial
Schneeschuhe, Stöcke, LVS, Schaufel und Sonde

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Reiseleitung

Sabine Sres-Knippenberg

Sabine Sres-Knippenberg

Wanderleiterin und jede freie Minute gerne draussen in den Bergen des Berner Oberlandes. 2018 hat sie die Wanderleiterin-Ausbildung beim Schweizer Bergführerverband erfolgreich ...

Downloads

Schneeschuhwandern Wallis

Schneeschuhwandern Wallis

2-Tage-Schneeschuhwandern und die unbekannten Täler des Wallis erkunden mit ...