facebook pixel

Nepal. Trekking- & Kultur-Reise Solo Khumbu


Nepal. Solo Khumbu – auf dem alten Everest-Trail

Trekking- & Kultur-Reise Buddhismus. Lodge-Trekking

Blättere in antiquarischen, buddhistischen Büchern, lerne Mönche und Nonnen kennen, besuche Schulen und Familien auf einem Kulturtrekking mit Lodge-Übernachtungen im Land der Sherpas.

In Solokhumbu erlebst du den Buddhismus im Alltag und in Klöstern. Die Kultur der Sherpa und ihre Traditionen wirst du auf Besuch bei Familien hautnah sehen. Der Pikey Peak, 4065m, der höchste Punkt der Reise, schenkt uns einen Blick auf die ganzen Himalaya-Kette.

Von Claudia Schmid organisierte, von Martina Holzbach rekognoszierte und begleitete Wanderreise.


Höhepunkte Trekking Solu Khumbu

Tibetischer Buddhismus ganz unmittelbar
Führung und Zeremonien im Thupten-Kloster; grösstes Kloster Nepals mit Nonnen und Mönchen
Besuche weiterer bedeutender Klöster
Begegnung mit grossen Rinpoches
Klosterfest in Chiwang

Natur
Der Pikey Peak mit seiner Aussicht auf Everest und die Himalaya-Kette
Abwechslungsreiche Landschaft mit phänomenalen Aussichten

Kultur Nepals
Besuch von Newari-, Magar- und Sherpa-Dörfern
Miteinander von Buddhismus und Hinduismus
Auf dem alten Everest-Trail von Edmund Hillary und Tenzing Norgay
UNESCO-Weltkulturerbe Durban Square in Patan


Unterkunft
In Hotels, Gasthäusern und in einem Kloster


Programm Download

Anforderung Trekking Nepal

Für das Trekking auf gemässigten Höhen braucht es eine gute Kondition und Trittsicherheit, Tagesetappen bis zu 4 -7 Stunden, der höchste Punkt ist Pikey Peak, 4067m. Höhenunterschiede zwischen 200m bis 1100m/Tag.

Technisch ist das Trekking nicht schwierig. Mehrheitlich wandern wir auf Bergwegen. Das Tempo passen wir der Gruppe und der Höhe an.
Das Hauptgepäck wird auf dem Trekking von Trägern transportiert. Den Tagesrucksack tragen wir selbst.


Persönliches Treffen
Vor der Buchung treffen wir uns, damit wir uns frühzeitig kennenlernen.

Vorbereitungstreff
Hier besprechen wir alles, was du wissen wolltest.

Schweizer Reiseleitung. Martina Holzbach ist eine Himalaya erfahrene, mehrsprachige Reiseleiterin. Sie ist eine kompetente Kennerin des tibetischen Buddhismus.








Namasté. Sei gegrüsst

Länderinfo Nepal

Merken


« | »