Zeitraum: 26.02.2021
Dauer: 1 Tag
Preis: CHF 80.-/P

Wanderung in den Frühling

Spechte und Biber im Zürcher Weinland

Diese ausgiebige Wanderung führt uns durch das Zürcher Weinlands mit alle seine typischen Landschaftsräumen. Für einmal sind keine Berge zu erklimmen, dafür zeigt euch die Wanderleiterin überraschende Naturwunder, die den Frühling ankündigen.
Wir starten in Dachsen und begleiten den Rhein in seiner Fliessrichtung. An den steilen Rheinhalden entdecken wir blühende Küchenschellen. Kurz vor Rheinau zweigen wir ab Richtung Süden und wandern über den grössten bio-dynamischen Landwirtschaftsbetrieb des Kantons Zürich bis ins Niederholz, einem grossen Wald von besonderer Bedeutung. Hier haben die Spechte gerade ihren grossen Auftritt. Sie begleiten uns mit ihrem Ruf und Getrommel bis in eine ganz neue, vom Biber gestaltete Landschaft. Von hier tauchen wir ab in die grossen, renaturierten Auenflächen an der Thur und treffen nochmals auf den Rhein, bevor wir über die weite Ebene Flaach erreichen.

mit Franziska

Naturwunder im Zürcher Weinland erleben

Tour-Details

Reiseart:

Tagestour

Region:

Schweiz

Preis, Details:

  • Anmeldung bis zwei Tage vor Wandertag
  • Bezahlung vor Ort
  • Abmeldung an Tel. 079 654 40 84
  • Bei kurzfristiger Absage 100% des Preises.

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten

Gruppe:

In Kleingruppen ab 3 - 10 P.
für Mann & Frau

Anreise:

Zürich ab 7:16
Winterthur ab 7:42
Dachsen an 8:04

Treffpunkt: 8:10 Uhr, Bahnhof Dachsen

Preis & Versicherung

Preis CHF 80.- /Tag
Bezahlung am Tag der Durchführung

nicht inbegriffen:
Fahrtkosten, Getränke, Zwischenverpflegung und Versicherung

Versicherung
Für eine ausreichende Unfall- und Krankenversicherung sind alle Teilnehmenden selbst verantwortlich.

Sicherheit
BergFrau verfügt über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung als Wander– und Schneeschuhleiterin und die erforderliche Haftpflichtversicherung. Nun mit dem Corona-Virus stehen Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmenden und Mitarbeitenden an Touren und Reisen ganz speziell im Fokus. In der aktuellen Lage sind wir uns bei BergFrau der Verantwortung sehr wohl bewusst.

Ausrüstung

Picknick, warme Getränke, Wanderschuhe, genügend warme und wetterfeste Kleidung, Feldstecher wer hat, evt. Wanderstöcke

Anforderung

Kondition für ca. 5 Std. Wandern auf guten Wegen

Auf: 200 m

Ab: 200 m

Länge: bis 15 km

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Reiseleitung

Franziska Oertli

Franziska Oertli

Wander- und Trekkingleiterin mit der grossen Leidenschaft für Berge und alle Arten von Ökosystemen. ...

Downloads

Winterwanderung, Spechte und Biber-del

Winterwanderung, Spechte und Biber-del

Diese ausgiebige Wanderung durch das Zürcher Weinland mit alle seine typischen Landschaftsräumen. An den steilen Rheinhalden entdecken wir blühende Küchenschellen. Spechte haben ...