Trekking vorbereiten

Trekking vorbereiten

Trekking + Komfort

Wir übernachten in grosszügigen Zelten für zwei Personen. Das Essen geniessen wir gemeinsam in einem Essenszelt. Wo möglich steigen wir in Hotels oder Guesthouses ab, die einen angenehmen und angepassten Komfort bieten. Wir wollen ausgeruht und bei bester Laune unterwegs sein. – Wir tragen auf Treks nur einen Tages-Rucksack.

Sauberkeit + Trinkwasser

Auf saubere sanitäre Einrichtungen unterwegs lege ich grossen Wert. Auf allen Trekkings führen wir ein WC-Zelt mit. Ein spezielles Augenmerk verdient die Hygiene des Personal und die Sauberkeit des Wassers. Für sauberes Trinkwasser ist gesorgt. Für eine umweltschonende Entsorgung der Abfälle sind wir in Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern bemüht.

Akklimatisation an die Höhe

Gesundheit und persönliche Fitness sind die beiden wichtigen Voraussetzungen, die du mitbringst. Zeit für die Akklimatisation rechne ich bereits bei der Planung eines Trekkings sorgfältig ein. Wir gewöhnen uns gemächlich und in Etappen an die grosse Höhe an, ohne Eile und ohne Stress.

Trittsicherheit

Je nach Tour und Witterung kann Trittsicherheit an einzelnen Stellen notwendig sein. Siehe Hinweis im Detailprogramm.

Fitness

Eine gute psychische und physische Verfassung ist erforderlich, damit jeder Tag zum Genuss wird. Auf den Trekkings ist Ausdauer nötig. Ich mache die Erfahrung, dass die Meisten sich schon frühzeitig mit ihrer Fitness – Kraft und Ausdauer – sowie mit Land und Leuten auseinandersetzen wollen.

» Trainingstour zur Trekking-Vorbereitung

Einführungstreff

Bei Reisen über drei Wochen treffen wir uns frühzeitig. Wir lernen uns kennen und können uns optimal einstimmen und vorbereiten. Fragen zur Ausrüstung und zu Anforderungen besprechen wir ausführlich.

Ausrüstung

Eine detaillierte Ausrüstungsliste gebe ich zu jedem Trekking ab. Du brauchst eine gute Tourenausrüstung. Zelte werden zur Verfügung gestellt.

BergFrau bietet Vergünstigung an bei verschiedenen Top-Ausrüstern!
» Ausrüstungspartner

Lokale Mannschaft

Das Trekking wird von einem lizenzierten lokalen Führer geleitet. Ein virtouser Koch verwöhnt uns zwischendurch und zu den Hauptmahlzeiten mit Köstlichkeiten der Region. Eine erfahrene und zuverlässige Mannschaft mit Lasttieren begleitet uns, die das Gepäck tragen. Wenn immer möglich, tragen Lasttiere das Gepäck.

Sicherheit

BergFrau verfügt über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung mit eidgenössischem Fachausweis als Wander– und Schneeschuhleiterin und die geforderte Haftpflichtversicherung. Im Ausland arbeitet BergFrau mit professionellen PartnerInnen zusammen, die den lokalen Gesetzesbestimmungen unterliegen. In abgelegenen Regionen tragen wir ein Satellitentelefon mit uns.

BergFrau GmbH ist Teilnehmerin am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche.


Ausrüstungspartner Download AGB

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Gefällt dir dieser Beitrag: Bitte teile ihn, danke