Programm Huskysafari mit Polarlicht

Programm Huskysafari mit Polarlicht

Höhepunkte Huskysafari mit Polarlicht

Finnmark
Ist eine norwegische Provinz und heisst Feld der Samen. Etwa die Hälfte aller norwegischen Samen leben hier.

Huskysafari
Tauche ein in die einzigartige Wildheit Nord-Lapplands. Du bist du den ganzen Tag mit den Hundeschlitten unterwegs, erlebst die unberührte Natur, versorgst die Hunde und übernachtest in rustikalen Blockhütten. Und: Du bist auch mit den kalten Temperaturen konfrontiert. Das Erlebnis mit Huskies ist sehr intensiv.
» mehr zu Husky und Schlittenfahrt:
https://bergfrau.ch/wintersport/hundeschlitten-fuehren/
Das Fahren mit den Hundeschlitten ist nicht schwierig, gelenkt wird durch Gewichtsverlagerung und wichtigen Krallen-Bremsen. Teilnehmende sollten darum nicht weniger als 50 kg wiegen.
Wir fahren über karge Bergrücken und zugefrorene Seen und Flüsse, über Moore der unerschlossenen Weiten in der Tundra Lapplands. Die Tagesetappen liegen bei 40-45km/Tag und sind witterungsabhängig. Die Route wird von den Guides und Mushers je nach Wetterlage, Schnee und Kondition der Teilnehmenden sowie Sicherheitsaspekten festgelegt. Die Sicherheit steht bei allen Entscheidungen an oberster Stelle.

Nordlichter, Polarlichter
Der 66. Breitengrad ist am Nordlichtgürtel und du kannst in (fast) jeder klaren Nacht Nordlichter sehen.
Ein Polarlicht ist ein Fest der Lichter in den arktischen Nächten – besonders im Februar und März. Am Nordpol Nordlicht genannt sind es geladene Teilchen des Sonnenwindes, die bei starker Sonnenaktivität die Nacht erhellen. Nordlichter, Sternenhimmel und der Mond hüllen die Winter-Landschaft in eine geheimnisvolle Dämmerung.
Nordlichter fotografieren erfolgreich
https://bergfrau.ch/fotografieren/nordlichter-fotografieren/

Wildlife
Wölfe, Luchse, Vielfrass, Füchse, Adler und Bartkauz, «Lappland-Eule» genannt, leben in dieser Wildnis des Naturreservates Vindelfjällen. Wir werden sie nicht zu Gesicht bekommen können wegen den Huskies. Hingegen begegnen wir Rentiere und ab und zu Elchen mit ihren stattlichen Geweihen. Sicher wirst du viele Schneehühner sehen. Das Schneehuhn ist der am weitesten im Norden vorkommenden Hühnervogel der Erde.

Unterkunft
Am Anfang und am Ende sind wir einem ortstypischen Haus untergebracht. Es sind Doppel- und Mehrbettzimmer. Teilweise mit Sauna. Unterwegs sind es traditionelle Gammen, kleine Torfhütten oder Berghütten ohne Strom. Wasser holen wir aus zugefrorenen Seen.
Wir kochen immer im Team. Das Essen wird vorgängig eingekauft. Sei es vegetarische Mahlzeiten oder Mahlzeiten mit lokalem Fleisch und Fisch.

on
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.