Zeitraum: 17.06.2023 - 18.06.2023
Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 360

Auf den Spuren der Walser:in

Geführt Wandern Bündnerland 17./18.06.

Thomas Mann erwähnte im Zauberberg mehrmals die Schatzalp, ein Sanatorium im Jugendstil erbaut, ist seit über 100 Jahren das Berghotel Schatzalp. An diesen Tagen wandern wir auf den Spuren der Walser im Bündnerland von der Schatzalp Davos in die Walsertäler Sapün und Fondei. Auf zwei einsamen Gipfeln geniessen wir die wunderbare Aussicht.

Vor etwa 900 Jahren besiedelte das Volk der Walser die Alpen vom Wallis und Aostatal bis in den Vorarlberg. Der Strelapass war seit dem 14. Jh. ein wichtiger Übergang der Walser, heute für uns. Im idyllischen Hochtal Sapün lädt das urchig-gemütliche Berggasthaus Heimeli mit einmaligem Ambiente und guter Küche zum Übernachten. Das Hochtal Fondei ist bis heute von Rummel und Verschandelung verschont geblieben. Das Tal wurde nie an ein Elektrizitätsnetz angeschlossen. Die sanfte Natur und Kultur soll dem schonenden Tourismus zugänglich bleiben.

Einsame Berggipfel mit Rundsichten über geschichtsträchtige Orte

 

Tour-Details

Reiseart:

Mehrtagestour

Region:

Graubünden | Schweiz

Zeitraum:

17.06.2023 - 18.06.2023

Preis, Details:

CHF 360 ab 6 Teilnehmenden
CHF 395 bei 5 Teilnehmenden

Anmelden bis 16. Mai 23 (verlängert bis 01. Juni 23)
Abmeldung gemäss AGB
bergfrau.ch/rechtliches/agb/

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten

Gruppe:

In Kleingruppen von 5-10 P. für alle

Komfort:

  • Hotelübernachtung

Anreise:

  • Zürich ab 07.03h
    Landquart an 08.12h
  • Landquart ab 08.20h
    Davos Dorf an 09.27h
  • Davos Dorf ab 09.31h – mit Bus 301
    Davos, Schatzalpbahn an 09.38h
  • Fahrt mit der Schatzalpbahn

Treffpunkt. In Landquart oder gemäss Abmachung

Programm. Auf den Spuren der Walser:in

Samstag
Von der Schatzalp steigen wir hoch zur Latschüelfurgga. Kurz vor dem Strelasee steigen wir auf den Strela-Gipfel. Auf dem Abstieg gehen wir zum Strelasee und weiter über den historischen Strelapass. Abstieg ins Tal Sapün zum Gasthaus Heimeli.

Sonntag
Nach dem währschaften Zmorgen geht’s gleich hinauf zur Schwerzi und zur Zenjiflue. Nochmals geniessen wir die Weitsicht. Der Abstieg führt uns ins nächste Walsertal, das Fondei. Der Grüensee beim Durannapss lädt ein die Füsse zu baden. Nach einem kurzen Aufstieg geht’s weiter bis Fideriser Heuberge. Hier nehmen wir den Bus nach Fideris.

Preis, Leistung

inklusiv
• Organisation BergFrau
• Wanderleitung Claudia
• Übernachtung im Mehrbettzimmer mit HP
• Prämie und Servicepauschale für gesetzliche Reisegarantie

exklusiv
• An- und Rückreise
• Bahnfahrten unterwegs
• Zwischenverpflegung, Getränke
• Trinkgelder

Versicherung
Für eine ausreichende Unfall- und Krankenversicherung sind alle Teilnehmerinnen selbst verantwortlich.

Sicherheit
BergFrau verfügt über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung als Wander– und Schneeschuhleiterin und die erforderliche Haftpflichtversicherung.

Anforderung

Schwierigkeit T2-T3

Tag 1
ça 5 Std., Aufstieg 870 m, Abstieg 670 m, Distanz 10 km

Tag 2
ça 5 Std., Aufstieg 990 m, Abstieg 1030 m, Distanz 13 km

Ausrüstung

Mitnehmen
Picnic, Getränk, Zwischenverpflegung, Kleider in Schichten, Ersatzwäsche, Regenschutz, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Handschuhe, Stirnband, Zahnbürste.

 

Orte

Mögliche Orte dieser Tour:
  • Sapün, Heimeli
  • Schatzalp, Davos

Programmänderung vorbehalten

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Gämse neugierig
Trekking Marokko Wüste Anti-Atlas
Wanderung Beverin Gipfel

Reiseerlebnisse

Schneeschuhwandern Berner Oberland
Atrani Amalfiküste
Bernina-Trekking. Rund um die Bernina
Lunana Snowman Trek Bhutan Trekking

Reiseleitung

Trekking, Wandern weltweit mit Claudia Schmid

BergFrau Claudia Schmid, Geschäftsführerin

Gründerin und Geschäftsführerin der BergFrau GmbH. Über 30 Jahre Reiseleitung und -Organisation auf vier Kontinenten und in über 50 Ländern. Ich bin Auslandschweizerin und seit 30 Jahren regelmässig u.a. im Himalaya ...

Downloads

Wanderung Beverin Gipfel
on
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.