Zeitraum: 26.07.2024 - 28.07.2024
Dauer: 3 Tage
Preis: CHF 595

Bergwandern Jungfrau-Aletsch

UNESCO-Weltnaturerbe mit Gletscherlandschaft

Drei Tage wandern wir von der Belalp zur Bettmeralp. Imposante Bergketten, urige Täler und das grösste zusammenhängende vergletscherte Gebiet der Alpen – das umschreibt das UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch.

Wir steigen hoch zur Oberaletschhütte SAC, überqueren die Massaschlucht auf einer Hängebrücke, zählen die Walliser 4000er und erleben einen spektakulären Sonnenaufgang auf dem Riederhorn. Die Villa Cassel und ihr Alpengarten mit über 200 Pflanzenarten ist eines der vielen Highligts und voller Geschichte.

mit Tanja

Abwechslungsreiche Wanderung mit Sonnenaufgang, Gletschern, Bergseen und vielem mehr!

Tour-Details

Reiseart:

Mehrtagestour

Region:

Schweiz | Wallis

Zeitraum:

26.07.2024 - 28.07.2024

Preis, Details:

CHF 595 bei 6 Teilnehmenden
CHF 645 bei 5 Teilnehmenden
CHF 705 bei 4 Teilnehmenden

CHF 18 Zuschlag für Nicht-Mitglied SAC
Keine Einzelzimmer verfügbar

Anmelden bis 18. Juli 2024
Abmeldung gemäss AGB
bergfrau.ch/rechtliches/agb/

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten
  • Kleingruppenzuschlag bis 4 P

Gruppe:

In Kleingruppen 4-10 P - für alle

Komfort:

  • Hotelübernachtung

Anreise:

Zürich ab 06.32h
Bern ab 07.34 h
Brig ab 08.48h – Bus 624

Treffpunkt.
Brig Bahnhof, Kante B Bus 624

Programm Bergwandern Jungfrau-Aletsch

Freitag
Wir wandern von der Belalp zum Aletschbord und die Steigglen herab. Wenn du dir vorstellst, wie die Schafe anfangs Sommer dort hinunter gehen, ist es umso eindrücklicher. Die ersten Blicke zum Aletschgletscher zeigen uns eindrücklich die rasanten Veränderungen unserer Giganten. Unser Weg führt uns dem Hang entlang auf die südliche, alte Moräne des Oberaletschgletschers und weiter hinunter in eine eindrückliche Schlucht. Wir wandern über dem Moränenrücken Lochegga und anschliessend über den Panoramaweg zur Hütte.

Samstag
Ein langer Wandertag steht uns bevor, durch die faszinierende Landschaft. Wir nehmen uns genügend Zeit und gemeinsam meistern wir die Höhenmeter spielend. Die Überquerungen der Massaschlucht über eine 124 Meter lange Hängebrücke lässt das Herz des einen oder anderen vielleicht 1-2 Takte schneller hüpfen. Auf der anderen Seite lädt uns der geschützte Aletschwald mit seinen hundert Jahre alten Arven zum Staunen ein. Oben angekommen erblicken wir die Villa Cassel, das Eingangstor zum Weltnaturerbe. Genau in diesem geschichtsträchtigen Bauwerk verbringen wir unsere Nacht.

Sonntag
Am nächsten Morgen stehen wir früh auf, damit wir auf dem Riederhorn einen schönen Sonnenaufgang erleben. Dort oben haben wir eine beeindruckende Rundumsicht und entdecken unter anderem das Matterhorn, Weisshorn und die Mischabelgruppe. Zurück in der Villa können wir nach einem Frühstück den nahegelegenen Alpengarten mit über 200 Pflanzenarten besuchen. Danach wandern wir mit Blick auf den Aletschgletscher Richtung Moosfluh zum Bettmersee. Wer möchte kann als Abschluss unserer 3 Tagestour einen Sprung in den Bergsee wagen… sehr zu empfehlen!

Preis, Leistung

Inklusiv

  • Organisation BergFrau
  • Leitung Tanja
  • Übernachtung in SAC-Hütte, HP
  • Villa Cassel. 1x 6-Bettzimmer, VP
  • 1x Picnic, Marschtee
  • Prämie und Servicepauschale für gesetzliche Reisegarantie

Exklusiv

  • An- und Rückreise
  • Bahnfahrten unterwegs
  • Zwischenverpflegung, Picnic, Getränke
  • Trinkgelder

Versicherung
Für eine ausreichende Unfall- u/o Krankenversicherung sind alle Teilnehmenden selbst verantwortlich.

Sicherheit
BergFrau verfügt über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung als Wander– und Schneeschuhleiterin und die geforderte Haftpflichtversicherung. Für Hochtouren arbeitet BergFrau mit Bergführerinnen zusammen.

Anforderung

Schwierigkeit T2/T3

Tag 1
ca 4-5 Std., Aufstieg 960 m, Abstieg 400 m, Distanz 9.8 km – T3

Tag 2
ca. 6-7h Std., Aufstieg 880 m, Abstieg 1480 m, Distanz 12.0 km – T3

Tag 3
ca. 3-4 Std., Aufstieg 370 m, Abstieg 530 m, Distanz 10 km – T2/T3

Ausrüstung

Picnic, Getränk, Zwischenverpflegung, Kleider in Schichten, Ersatzwäsche, Regenschutz, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Handschuhe, Stirnband, Hüttenschlafsack, kleines Handtuch, Zahnbürste, SAC-Ausweis

wer möchte: Badesachen etc.

Orte

Mögliche Orte dieser Tour:
  • Belalp
  • Bettmeralp
  • Oberaletschhütte

Programmänderung vorbehalten

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Trekking Marokko Wüste Anti-Atlas
BergFrau Wandern Schweiz
Wanderung Beverin Gipfel

Reiseerlebnisse

Wandern in Marokko. Essaouira
BergFrau Wandern Amden. Rund um den Mattstock
Kultur Himalaya; Yarsagumba; Chinesischer Raupenpilz; Tibetischer Raupenpilz; Cordyceps
Lunana Snowman Trek Bhutan Trekking

Reiseleitung

BergFrau-Wanderleiterin, Outdoor Guide Professional

Tanja Manz

Es begeistert mich, wenn ich mein Herzfeuer «achtsam draussen unterwegs zu sein», mit anderen Menschen teilen ...

Downloads

Wandern zum Aletschgletscher Wallis
on
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.