Zeitraum: 02.09.2022 - 04.09.2022
Dauer: 3 Tage
Preis: CHF 530

Bergwandern Wallis. 3 Tage Simplon

Wildromantische Grenzerfahrung in ...

Diese Bergwandertage Wallis werden eine wildromantische Grenzerfahrung in mediterran-südlichem Klima, auch im Herbst spürbar. Wir starten schon auf über 2000m, wandern am ersten Tag zur Monte-Leone-Hütte und werden wunderbare Ausblicke geniessen über das Rhonetal, die Berner und Walliser Alpen und auch nach Italien. Lass uns staunen an den türkisfarbenen Gletscherseen, den goldenen Lärchenwäldern und den vergletscherten Gipfeln.

mit Tanja

Wildromantische Grenzerfahrung in mediterran-südlichem Klima und mit Gipfelerlebnis

 

Tour-Details

Reiseart:

Mehrtagestour

Region:

Schweiz

Preis, Details:

CHF 530.- ab 5 Teilnehmenden
CHF 590.- bei 4 Teilnehmenden
+ CHF 20.- für Nicht-Mitglieder:in SAC

Anmeldung bis 25. August 2022
Einzahlung bis 28. August 2022

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten

Gruppe:

In Kleingruppen 4-10 P. für Mann & Frau

Anreise:

Zürich ab 07.02h
Bern ab 08.07 h

Treffpunkt. Brig Bahnhof
gemeinsame Weiterreise mit dem Postauto auf den Simplon Hospiz

Programm Wandern Wallis - 3 Tage Simplongebiet

Freitag
Simplon Hospitz – Monte-Leone Hütte
Am ersten Tag starten wir bereits auf 2005m und wandern gemeinsam nahe der Landesgrenze Schweiz-Italien zu unsere ersten Übernachtungshütte – der Monte-Leone Hütte. Wir erblicken den Monte Leone, bekannt als höchster, vergletscherter Gipfel östlich des Simplonpass und seine türkisfarbene Gletscherseen. Etwas oberhalb der Hütte bietet sich uns ein unerwartetes Panorama und ein Tiefblick zur italienischen Alpe Veglia.

Samstag
Monte Leone Hütte – Mäderlicke – Wasenalp – Bortelhütte
Mit einem leichter Gegenanstieg auf die Mäderlicke starten wir den zweiten Tag. Es wird ein wenig steil, aber der schöne Lärchenwald wird uns später belohnen. Sanft geht es weiter zu einem kleinen See. Es ist ein wunderschöner Kraftort zum Auftanken und durchatmen. Über Stock und Bäche näheren wir uns langsam der Bortelalp, wo wir die zweite Nacht verbringen dürfen.

Sonntag
Bortelhütte – Steinutal – Folluhorn – Chläna – Rosswald
Am letzten Tag unseres gemeinsamen Erlebnisses wandern wir durch einsame Täler und über Grasrücken steigen wir hoch zum Folluhorn. Wir werden belohnt mit einer herrlichen Aussicht über das Rhonetal, die Berner und Walliser Alpen. Der Rückweg auf den Rosswald können wir mit einem Lächeln in Angriff nehmen.

Leistung

inklusive

  • Organisation BergFrau
  • Leitung Tanja
  • Übernachtung in Alpenclub-Hütte mit HP
  • Prämie und Servicepauschale für gesetzliche Reisegarantie

exklusiv

  • An- und Rückreise
  • Bahnfahrten unterwegs
  • Zwischenverpflegung, Getränke
  • Versicherung
  • Trinkgelder

Versicherung
Für eine ausreichende Unfall- und Krankenversicherung sind alle Teilnehmenden selbst verantwortlich.

Sicherheit
BergFrau-Wanderleiterinnen verfügen über die im Gesetz vorgeschriebene Bewilligung und die erforderliche Haftpflichtversicherung. Nun mit dem Corona-Virus stehen Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmenden und Mitarbeitenden an Touren und Reisen ganz speziell im Fokus. In der aktuellen Lage sind wir uns bei BergFrau der Verantwortung sehr wohl bewusst.

Wanderausrüstung

Picnic, Getränk, Zwischenverpflegung, Kleider in Schichten, Ersatzwäsche, Regenschutz, Sonnenschutz, Sonnenbrille, Handschuhe, Stirnband, Hüttenschlafsack, kleines Handtuch, Zahnbürste etc.
b.B. Wanderstöcke
 

Anforderung

Wanderzeit bis 6 h
max 1060 Hm
Schwierigkeitsgrad nach SAC: T3

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Wandern Churfirsten
Stirnband für Bergsport & Trekking
Gämse neugierig

Reiseerlebnisse

Weisshorn, Matterhorn, auf dem Gommer Höhenweg
Trekking Wandern Marokko Wüste
BergFrau Trekking Dolpo. Tapriza-Schule
Städtereise Napoli, Neapel und Vesuv

Reiseleitung

BergFrau-Wanderleiterin, Outdoor Guide Professional

Tanja Manz eidg. Wanderleiterin (i.A.)

Es begeistert mich, wenn ich mein Herzfeuer «achtsam draussen unterwegs zu sein», mit anderen Menschen teilen ...

Downloads

Bergwandern Wallis Simplongebiet

Bergwandern Wallis Simplongebiet

türkisfarbenen Gletscherseen, goldene Lärchenwälder und den vergletscherte ...

on
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, BergFrau GmbH (Firmensitz: Schweiz), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.