Zeitraum: 05.03.2022 - 12.03.2022
Dauer: 8 Tage
Preis: CHF 3'500.-/P.

Huskysafari ans Arktische Meer
Nord-Lappland im Nordlicht

mit 4 Hunden in 4 Tagen

Du fährst deinen eigenen Schlitten mit vier Hunden. Wir gleiten durch die Stille in die wunderschöne Winterwelt der norwegischen Tundra; ein unvergessliches Erlebnis. Es wird dich begeistern. Hier am Nordlichtgürtel – weit nördlich des Polarkreises – siehst du sicher Nordlichter.

Tom’s Hunde sind gesunde Tiere, die Rennen laufen und gerne kuscheln, du glaubst es nicht. Tom’s Huskyfarm ist klein, fein und persönlich. BergFrau hat den Kleinbetrieb ganz bewusst ausgewählt. Wir werden persönlich und individuell betreut und von zwei Mushern begleitet. Ausrüstung inkl., max. 6 Teilnehmende.

Tour-Details

Reiseart:

Trekking- & Aktivreisen

Region:

Europa | Lappland

Preis, Details:

  • CHF 3’500/P. bei 6 P

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten
  • exkl. Flug
  • inkl. myclimate
  • Kleingruppenzuschlag bis 5 P

Gruppe:

In Kleingruppe, max 6 P für Mann & Frau

Anreise:

  • Der Flug wird von BergFrau organisiert.

Höhepunkte. Huskysafari in Lappland

Intensives Huskyerlebnis
Tom’s Hunde sind gesunde Tiere, die Rennen laufen. Tom, der Besitzer der Huskyfarm, wird dich einführen, dann bist du selbst zuständig für die Hunde. Du wirst sie an- und abspannen und füttern. Nach einem anstrengendem Tag sind die Hunde dankbar kuscheln gerne, du glaubst es nicht. Vier Tage sind wir mit Hundeschlitten unterwegs bis zum Arktischen Meer.

Unberührte, unerschlossene Natur
In Blockhütten, einmal am Arktischen Meer, übernachten wir und staunen über die Nordlichter und den immensen Sternenhimmel. Wir stieben durch die einzigartige Wildnis Nord-Lapplands, über karge Bergrücken und zugefrorene Seen und Flüsse, über Moore, in der weiten Tundra. Mit Glück treffen wir in der freien Wildbahn auf Elche, Rentiere und Schneehühner. Weit nördlich des Polarkreises erleben wir eine besondere Ambiente.

Nordlichter, Polarlichter
Ein Fest der Lichter ist das Polarlicht in den arktischen Nächten – besonders im Februar und März. Am Nordpol Nordlicht genannt sind es geladene Teilchen des Sonnenwindes, die bei starker Sonnenaktivität die Nacht erhellen.

Nächte am Fluss Teno
Wir wohnen in Bungalows mit Doppelzimmer, Cheminée und Sauna beim Start und zum Schluss der Woche. Anne ist die herzliche Gastgeberin des Feriendorfes am Fluss Teno. Die Samifamilie und Rentierbesitzer führen das Feriendorf mit wunderschöner Aussicht auf den Fluss.

Utsjoki
Es ist die nördlichste Gemeinde Finnlands und liegt am Teno, der Grenze zu Norwegen. Der Fluss Teno ist reich an Lachsen und mündet ins arktische Meer. Der Teno ist ein beliebter Ort zum Sportfischen. In Utsjoki leben etwa 1500 Einwohner, die Mehrheit sind Samen. Ihre Kultur wird in Utsjoki noch immer gelebt. Mehr als 10.000 Rentiere leben in diesem Gebiet beiderseits der Grenze Finnland-Norwegen.

Leistung

Schweizer Reiseleitung
Entscheidend für den Genuss und die kenntnisreiche Kulturvermittlung ist die mehrsprachige Reiseleiterin, Claudia Schmid


Im Preis inbegriffen

  • Übernachtung in Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen
  • Übernachtung in Blockhütte auf der Huskysafari, HP
  • Warmer Schlafsack für die Nacht im Blockhütte
  • 6 Picnic/Mittagessen
  • Transfers
  • Thermobekleidung für die Dauer des Aufenthalts (Overalls, Socken, Stiefel, Handschuhe)
  • Organisation und Leitung Claudia Schmid
  • 2 Musher, lokale Begleitung auf der Huskysafari

Nicht inbegriffen

  • Flug Zürich – Ivalo und zurück
  • Sightseeing in Helsinki (nur bei Flug über Helsinki)
  • 2 Mittagessen (bei Hin- und Rückreise)
  • Versicherungen: Reiseannullation, Gepäck, Personen Assistance – kann bei BergFrau abgeschlossen werden.
  • Programmänderungen und Mehrkosten wegen äusserer Einflüsse wie Wetter, Politik, Pandemie etc.
  • Persönliche Ausgaben für Getränke, Souvenir
  • Trinkgelder

Anforderung für Hundeschlittenführen

Ohne Vorkenntnisse

Vorkenntnisse mit Hunden und Hundeschlittenfahren sind NICHT erforderlich.

Fit und gesund
Es wird vielleicht auch mal anstrengend, wenn du den Hunden bei einem Anstieg helfen musst.

Zuständig für die Hunde
Jede und jeder ist selbst zuständig für seine Hunde. Du wirst die Hunde als starke und verlässliche Zugtiere kennen lernen.

Teamgeist
Teamgeist und die Bereitschaft sind notwendig, Hand anzulegen: Hunde versorgen, Blockhütte heizen, Wasser holen, Essen kochen etc.

Viel Spass!

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Reiseleitung

Claudia Schmid

Claudia Schmid

Gründerin und Geschäftsführerin der BergFrau GmbH. Über 30 Jahre Reiseleitung und -Organisation auf vier Kontinenten und in über 50 Ländern. Ich bin Auslandschweizerin und seit 30 Jahren regelmässig u.a. im Himalaya ...

Downloads

Programm. Huskysafari mit Polarlicht

Programm. Huskysafari mit Polarlicht

Huskysafari mit Nordlicht in Nord-Lappland: Mit 4 Hunden in 4 Tagen durch die wilde Tundra ans Arktische Meer. Du lenkst den Hundeschlitten durch die wunderschöne ...