Zeitraum: 22.05.2022 - 27.05.2022
Dauer: 6 Tage
Preis: CHF 540.-

Marokko. Trekking Ourika-Tal, Atlas

Felszeichnungen im Hohen Atlas. Trekking

Dies ist eine atemberaubende 5-tägige Wanderung im Hohen Atlas in beeindruckender Natur. Wir wandern durch viele unterschiedliche Landschaften, von üppigen Tälern bis zu kargen Felsen. An farbenfrohen Berberdörfern vorbei steigen wir auf diesem Trekking hoch zu Pässen mit eindrücklicher Weitsicht bis zum Adrar Meltsène. Der 3595m hohe Gipfel ist unserem höchste Punkt.

Das untere Ourikatal – nur 70 km südöstlich von Marrakech – ist bekannt und wird häufig von Tages-Touristen besucht. Wir aber steigen das Tal auf, an Amlougui House vorbei und weiter auf, wo wir nur noch Einheimischen begegnen. Hier am Ende der Welt des Ourikatales pflanzen sie auf ihren Feldern und treiben ihre Schafe und Ziegen auf die «Alpen» hoch.

Auf dem Rückweg des Trekkings wollen wir einen noch unberührten Ort besuchen mit Felszeichnungen, Gravures. Berber aus der Jungsteinzeit, vor etwa 3000 Jahren, bewirtschafteten die Region und ritzten Tiere, Waffen, Menschen und Symbole in den Fels. Ein erstaunliches Zeugnis einer lebendigen Berberkultur.

Anschlussprogramm

Du kannst die Reise verlängern mit einem Aufenthalt in Marrakech u/o Reise ans Meer: Essouira, Badeferien in Agadir.

Tour-Details

Reiseart:

Trekking- & Aktivreisen

Region:

Marokko | Nordafrika

Preis, Details:

  • CHF 540/P. 5 bis 6 Teilnehmenden
  • CHF 590/P. 3 bis 4 Teilnehmenden
  • CHF 690/P. ab 2 Teilnehmenden

Hinweise:

  • Programm- und Preisänderung vorbehalten
  • exkl. Flug
  • Kleingruppenzuschlag bis 4 P

Gruppe:

ab 2 Personen

Komfort:

  • Hotelübernachtung
  • Gepäcktransport

Anreise:

  • Flug und Versicherung(en) können von BergFrau organisiert werden
  • Anschlussprogramm oder Verlängerung möglich

Programm. Trekking Ourika-Tal

1. Tag Individuelle Anreise
Du wirst in Marrakech abgeholt; am Flughafen oder in der Stadt. Transfer zum Amlougui House. Abendessen

2. Tag Plateau von Yagour
Nach dem Frühstück starten wir die mässig schwierige Wanderung durch Wacholder- und Eichenwälder hoch bis Tizi auf 1600m mit Blick auf das grüne Ourika-Tal. Die Vielfalt der Farben der Erde und Gesteine sind überraschend. Wir geniessen das spektakuläre Panorama bevor wir zum Plateau von Yagour, 2500m, weitergehen. Dort schlagen wir uns Lager auf.
Wanderzeit, ca 7 Std.

3. Tag Gipfeltag
Frühes Frühstück und Aufbruch zum herausfordernden Aufstieg zum Gipfel Adrar Meltsène, 3595m. Unser Ausblick ist atemberaubend und uneingeschränkt in alle Richtungen von der Sahara bis zur Bergkette der Adrar. Danach Abstieg zu unserem Basislager.
Wanderzeit, ca 5 Std.

4. Tag Felszeichnungen
Heute beginnt unsere Wanderung über den felsigen Weg zum Lac Iferd. Wir überqueren den höchsten Teil des Plateaus, 2700m und entdecken die 3000 Jahre alte Felszeichnungen, Gravures. Nach dem Mittagessen steigen wir über das Plateau zu den impossanten Felswänden mit Blick auf die Ebenen zu Azib von Aït Tizi, 2500m. Hier werden wir campen.
Wanderzeit, ca 6 Std.

5. Tag Berberdorf Tizi
Den letzten, leichten Teil der Hochebene geht über in den Abstieg nach Tizi. Wir geniessen ein ausgiebiges Mittagessen im Schatten der Nussbäume und kommen dann in das typische Berberdorf Tizi, wo wir bei einer Berberfamilie übernachten.

6. Tag Rückkehr/Weiterreise
Nach dem Frühstück steigen wir weiter talauswärts durch die Dörfer von Aït Oucheg. Am Fluss zu Mittag essen wir ein letztes Mal mit unserer Crew. Wir verabschieden uns und kehren zurück zum Amlougui House oder fahren nach Marrakech.

Leistung

Einheimischer Reiseführer
Leitung. der einheimische Berberführer Ibrahim spricht französisch und englisch und führt dich ein in das Leben seines Dorfes Amlougui


Im Preis inbegriffen

  • 2 Flughafentransfers
  • Zi / HP im Amlougui House
  • Übernachtung Berberfamilie
  • Vollpension auf Trekking
  • Transport vom Gepäck
  • Trekking: Maultiere, Küchenmannschaft, lokaler Führer, Schlafmatten, Zelt
  • Prämie und Servicepauschale für gesetzliche Reisegarantie


Nicht inbegriffen

  • Flug- oder Zugreise. Marrakech retour
  • myclimate, Klimakompensation
  • Versicherungen – Reiseannullation u/o Personen Assistance – können bei BergFrau abgeschlossen werden.
  • Änderungen im Programm wegen äusserer Einflüsse wie Wetter, Politik, Pandemie etc.
  • Persönliche Ausgaben für Getränke, Souvenir
  • Trinkgelder

Anforderung

Wanderungen bis max 1400 Höhenmeter,
Schwierigkeit mittel-anspruchsvoll
Kondition 5-7 Std wandern

Galerie-Bilder

Nützliche Informationen

Reiseerlebnisse

Reiseleitung

Downloads

on